Aufgrund von dringenden Wartungsarbeiten im Rechenzentrum steht eduthek.at am Donnerstag, 09. Dezember, von 20:00 bis 21:00 Uhr nicht oder nur teilweise zur Verfügung. Wir danken für Ihr Verständnis.

Saferinternet.at - Übung: "Das Geschlechter-Verwirrspiel"

Das Ziel der Übung ist das eigene Verhalten in Sozialen Netzwerken zu reflektieren und Geschlechterrollen zu hinterfragen. Die Schüler/innen formulieren „typische“ Mädchen und Burschen Postings und bewerten diese. Diese Übung wird idealerweise im EDV-Saal bzw. mit Computern umgesetzt.
Themenfelder
Digitale Grundbildung, Medienbildung / Informatik / Office- & Informationsmanagement
Bildungsstufe
Primarstufe / Sekundarstufe I / Sekundarstufe II
Schlagworte
Geschlecht / Geschlechterrollen / Soziale Netzwerke / Ausdrucksformen
Lehrplanbezug
Digitale Grundbildung - Digitale Kommunikation und Social Media - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I Grundanforderungen/Kernbereich - An der Gesellschaft teilhaben begreifen das Internet als öffentlichen Raum und erkennen damit verbundenen Nutzen und Risiken Grundanforderungen/Kernbereich - Digitale Identitäten gestalten erkennen Manipulationsmöglichkeiten durch digitale Identitäten (z.B. Grooming) gestalten und schützen eigene digitale Identitäten reflektiert verfolgen den Ruf eigener digitaler Identitäten und schützen diesen Grundanforderungen/Kernbereich - Interagieren und kommunizieren kennen verschiedene digitale Kommunikationswerkzeuge schätzen die Auswirkungen des eigenen Verhaltens in virtuellen Welten ab und verhalten sich entsprechend
Inhaltstyp
Lernhilfe/Aufgabe/Übung
Content Pool
Bildungspool
Lizenz
CC-Lizenz Namensnennung - Nicht kommerziell
Erstellungsdatum
21. 05. 2019
Letztes Update
08. 12. 2021