Aufgrund von dringenden Wartungsarbeiten im Rechenzentrum steht eduthek.at am Donnerstag, 09. Dezember, von 20:00 bis 21:00 Uhr nicht oder nur teilweise zur Verfügung. Wir danken für Ihr Verständnis.

Saferinternet.at - FAQ: Warum soll sich die Schule mit Mediengewalt beschäftigen?

In unseren FAQs beantworten wir häufige Fragen rund um das Thema Problematische Inhalte.
Themenfelder
Digitale Grundbildung, Medienbildung / Informatik / Office- & Informationsmanagement
Bildungsstufe
Sekundarstufe I / Sekundarstufe II
Schlagworte
FAQ / Mediengewalt / Gewalt / Saferinternet
Lehrplanbezug
Digitale Grundbildung - Digitale Kommunikation und Social Media - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I Grundanforderungen/Kernbereich - Digitale Identitäten gestalten erkennen Manipulationsmöglichkeiten durch digitale Identitäten (z.B. Grooming) Grundanforderungen/Kernbereich - Interagieren und kommunizieren erkennen problematische Mitteilungen und nutzen Strategien, damit umzugehen (z.B. Cybermobbing, Hasspostings) schätzen die Auswirkungen des eigenen Verhaltens in virtuellen Welten ab und verhalten sich entsprechend Vertiefung (1. Wochenstunde) - Interagieren und kommunizieren wählen zielgerichtet geeignete digitale Technologien für konkrete Kommunikationsszenarien aus und berücksichtigen bei der Auswahl die Interessen der Anbieter von Social Media, den Einfluss von Social Media auf ihre Wahrnehmung der Welt und Art und Umfang der Daten, die durch die Nutzung entstehen
Inhaltstyp
Info-Artikel
Content Pool
Bildungspool
Lizenz
CC-Lizenz Namensnennung - Nicht kommerziell
Erstellungsdatum
21. 05. 2019
Letztes Update
08. 12. 2021