Media Computation mit Snap! – Blockprogrammierung für Fortgeschrittene

Mit diesem Arbeitsblatt können Lernende mehr über den „though stuff“ der Informatik wie Funktionen höherer Ordnung oder Objektorientierung erfahren, während sie mit Medien experimentieren. Als Medium in der Kommunikation gilt im Allgemeinen etwas, das Informationen und/oder Gefühle vermitteln kann. Informatisch gesehen sind Medien aber auch Daten, die man mit Programmen analysieren und verändern kann. In diesem Workshop zeigen wir, wie die gängigsten Medien Bild, Sprache und Ton mit Snap! ausgewertet und bearbeitet werden können. Damit können z.B. eigene Grafik- oder Soundeffekte und Geheimsprachen oder Verschlüsselungen erstellt werden, während fortgeschrittene Konzepte aus der Informatik durch die Blöcke ansprechend visualisiert und ganz nebenbei erlernt werden können.
Themenfelder
Informatik
Bildungsstufe
Sekundarstufe II
Schlagworte
Coding / Programmieren / Snap / blockbasierte Programmiersprache / Medien
Lehrplanbezug
Coding
Inhaltstyp
Anleitung/Tutorial / Arbeitsblatt
Content Pool
Bildungspool
Erstellungsdatum
21. 05. 2019
Letztes Update
03. 09. 2020