Eltern verbieten Computernutzung!

Rat auf Draht erklärt, welche Befürchtungen hinter Computerverboten stecken, und wie dagegen argumentiert werden könnte.
Themenfelder
Allgemein / Digitale Grundbildung, Medienbildung / Informatik
Bildungsstufe
Sekundarstufe I / Sekundarstufe II / Erwachsene
Schlagworte
Safer Internet / Sexuelle Belästigung / Sexuelle Gewalt / Gewalt / Grooming / Cyber Grooming / Sextortion / Erpressung / virtuelle Freundschaft / Pornografie / Viren / Schadsoftware / Gefahren im Internet / Online-Spiel / Online-Freund / Soziale Netzwerke / Social Media / Cybermobbing / Mobbing
Lehrplanbezug
Digitale Grundbildung - Digitale Kommunikation und Social Media - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I Grundanforderungen/Kernbereich - An der Gesellschaft teilhaben begreifen das Internet als öffentlichen Raum und erkennen damit verbundenen Nutzen und Risiken Grundanforderungen/Kernbereich - Digitale Identitäten gestalten erkennen Manipulationsmöglichkeiten durch digitale Identitäten (z.B. Grooming) gestalten und schützen eigene digitale Identitäten reflektiert verfolgen den Ruf eigener digitaler Identitäten und schützen diesen Grundanforderungen/Kernbereich - Interagieren und kommunizieren erkennen problematische Mitteilungen und nutzen Strategien, damit umzugehen (z.B. Cybermobbing, Hasspostings) kennen verschiedene digitale Kommunikationswerkzeuge schätzen die Auswirkungen des eigenen Verhaltens in virtuellen Welten ab und verhalten sich entsprechend Digitale Grundbildung - Gesellschaftliche Aspekte von Medienwandel und Digitalisierung - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I Grundanforderungen/Kernbereich - Digitalisierung im Alltag können die Nutzung digitaler Geräte in ihrem persönlichen Alltag gestalten Grundanforderungen/Kernbereich - Gesundheit und Wohlbefinden reflektieren, welche gesundheitlichen Probleme die übermäßige Nutzung von digitalen Medien nach sich ziehen kann Digitale Grundbildung - Sicherheit - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I Grundanforderungen/Kernbereich - Geräte und Inhalte schützen sind sich Risiken und Bedrohungen in digitalen Umgebungen bewusst überprüfen den Schutz ihrer digitalen Geräte und wenden sich im Bedarfsfall an die richtigen Stellen Grundanforderungen/Kernbereich - Persönliche Daten und Privatsphäre schützen treffen Vorkehrungen, um ihre persönlichen Daten zu schützen
Inhaltstyp
Info-Artikel
Content Pool
Bildungspool
Lizenz
Alle Rechte vorbehalten
Erstellungsdatum
21. 05. 2019
Letztes Update
13. 10. 2021