Raumintelligenzförderung 2.0

Die Plattform RIF 2.0 widmet sich der differenzierten Förderung und Diagnose des Raumvorstellungsvermögens. SchülerInnen der Sekundarstufe I und II können auf verschiedenartige, wissenschaftlich fundierte Art und Weise ihr Raumvorstellungsvermögen trainieren. Die Plattform bietet dazu umfangreiche Online-Materialien in Form von 24 unterschiedlichen Trainings- und Diagnoseblöcken an. Die zur Verfügung stehenden Aufgabenblöcke bieten zudem Lehrenden die Möglichkeit, klassenweise, gruppenweise bzw. individuell das Raumvorstellungsvermögen ihrer SchülerInnen differenziert und gezielt zu diagnostizieren. Die Trainingstools sind derart konzipiert, dass sie direkt in den online-Unterricht werden können und auf spielerische Art und Weise viele Facetten des Raumvorstellungsvermögens fördern. Sämtliche Materialien bestehen aus 20 bis 60 interaktiv aneinandergereihten Aufgabenstellungen, die zur Lösung zwischen 15 und 45 Minuten in Anspruch nehmen. Die Einsatzmöglichkeiten der zahlreichen angebotenen Tools dieser Website (Training, Förderung, Diagnose) stehen allen NutzerInnen kostenfrei zur Verfügung.
Themenfelder
Bautechnik / Darstellende Geometrie / Geometrisches Zeichen / Mathematik
Bildungsstufe
Sekundarstufe I / Sekundarstufe II
Lehrplanbezug
Geometrisches Zeichnen - 3-4.Klasse - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I 7. Schulstufe - Axonometrische Darstellungen ebenflächig begrenzter geometrischer Körper Erkennen räumlicher Zusammenhänge
Inhaltstyp
Pädagogisches Diagnosewerkzeug
Content Pool
Bildungspool
Lizenz
Alle Rechte vorbehalten
Erstellungsdatum
25. 03. 2020
Letztes Update
17. 05. 2022