Zentrum polis: Dossier zum Krieg in der Ukraine

Für die sachbezogene Auseinandersetzung mit dem Krieg in der Ukraine im Unterricht stellt Zentrum polis ab sofort Informationen zur Verfügung. Das Dossier wird laufend erweitert. Zwei Beispiele der zahlreichen Empfehlungen sind hier angeführt:
Bundeszentrale Politische Bildung/Bonn
Webdossier der Landeszentrale für Politische Bildung Baden-Württemberg Wissensgrundlagen; Unterrichtsmaterialien; Erklärvideos, u.v.a.m
Themenfelder
Digitale Grundbildung, Medienbildung / Ethik / Europapolitische Bildung / Geografie und Wirtschaftskunde / Geschichte & Sozialkunde, Politische Bildung / Geschichte, Politische Bildung / Globales Lernen / Politische Bildung
Bildungsstufe
Primarstufe / Sekundarstufe I / Sekundarstufe II
Schlagworte
Dossier-Ukraine / Dossier / Krieg in der Ukraine / Nachrichten / Medien / Unterrichtsmaterial / Unterrichtsvorschlag
Lehrplanbezug
Geografie, Geschichte und Politische Bildung - Höhere Technische Lehranstalt - Sekundarstufe II 4. Semester - Politische Bildung den Begriff „Medienpolitik“ erklären, allfällige Gefahren für die Einschränkung der Meinungsfreiheit erkennen sowie historische und aktuelle politikrelevante Medienerzeugnisse auf ihre Intentionen hin untersuchen durch die Kenntnis der Entwicklung und Durchsetzung von Menschenrechten in ihrem historischen Kontext und in der Gegenwart für die Menschenrechte eintreten 6. Semester - Geschichte wesentliche Merkmale der wirkungsmächtigsten Ideologien des 19. und 20. Jahrhunderts beschreiben und dazu Stellung nehmen sowie ihre Entwicklungsgeschichte und ihre historischen Auswirkungen auf politische, wirtschaftliche und soziale Ordnungen darstellen 6. Semester - Politische Bildung durch die Kenntnis der Entwicklung und Durchsetzung von Menschenrechten in ihrem historischen Kontext und in der Gegenwart für die Menschenrechte eintreten historische und aktuelle politikrelevante Medienerzeugnisse auf ihre Intentionen hin untersuchen 7. Semester - Lehrstoff Geschichte Krieg und Frieden in der Geschichte der Neuzeit; Humanitäres Völkerrecht; Erster Weltkrieg und seine Auswirkungen; Zweiter Weltkrieg in Verbindung mit dem Holocaust; bipolares Weltsystem. 7. Semester - Politische Bildung die Geschichte europäischer und internationaler Organisationen erläutern sowie ihre Aufgaben und Ziele und ihre Bedeutung für zukünftige Entwicklungen und Prozesse erklären die Idee „Europa“ im historischen und aktuellen Kontext reflektieren 8. Semester - Geschichte Ursachen und Verlauf von regionalen und überregionalen Konflikten benennen sowie Sicherheitskonzepte und ihren Beitrag zur Friedenssicherung begründen 8. Semester - Lehrstoff Geschichte Transformationen und neue Strukturen der Weltpolitik; ausgewählte regionale und internationale Konflikte der letzten Jahrzehnte und der Gegenwart; Institutionen und Formen der Friedenssicherung und der internationalen Zusammenarbeit. Geschichte und Politische Bildung - Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe - Sekundarstufe II 7. Semester - Die Schülerinnen und Schüler können die Strukturen und Funktionsweisen des europäischen politischen Systems beschreiben, als mündige EU-Bürgerinnen und Bürger handeln und Einblick in aktuelle politische Entwicklungen nehmen 7. Semester - Lehrstoff Europäische Union - Internationale Geschichte ab 1945 Europäische Union - Idee des gemeinsamen Europa, Entstehung und Entwicklung, Institutionen 8. Semester - Die Schülerinnen und Schüler können anhand von historischen Modellen aktuelle politische und soziale Situationen und Vorgänge beurteilen die Qualität von Informationsquellen beurteilen, sich selbst zuverlässige Informationen beschaffen und diese nach der gängigen Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens unter Wahrung des geistigen Eigentums auswerten und bearbeiten zu aktuellen Themen Stellung nehmen und Standpunkte argumentieren 8. Semester - Lehrstoff Längsschnitte oder Projekte zu Themen wie Verflechtungen von Politik und Wirtschaft, Frauen in der Geschichte, Religion und Gesellschaft, Wirtschaftliche Entwicklung, Alltagsgeschichte, Umweltgeschichte Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung - 2-4.Klasse - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I 6.Schulstufe - Modul 1 (Historische Bildung): Historische Quellen und Darstellungen der Vergangenheit Besondere Merkmale von Darstellungen herausarbeiten und mit anderen Darstellungen vergleichen Merkmale von Quellen und Darstellungen erkennen Quellen und Darstellungen hinsichtlich ihrer Charakteristika unterscheiden Verschiedene Quellentypen und Darstellungsformen anhand von konkreten Beispielen hinsichtlich ihrer Charakteristika unterscheiden 6.Schulstufe - Modul 8 (Politische Bildung): Möglichkeiten für politisches Handeln Ebenen des politischen Handelns (Gemeinde, Land, Bund, EU) erkennen und Auswirkungen auf die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler reflektieren Politische Interessen und Meinungen ausdrücken; Bewusste und reflektierte politische Entscheidungen treffen 6.Schulstufe - Modul 9 (Politische Bildung): Gesetze, Regeln und Werte Eigene politische Urteile fällen und formulieren Führen von politischen Diskussionen (ua. Diskussionsregeln und -strategien) Interessens- und Standortgebundenheit politischer Urteile feststellen Verletzungen der Kinderrechte im eigenen Umfeld und in verschiedenen Gesellschaften erkennen sowie Möglichkeiten ihrer Einhaltung und Durchsetzung diskutieren 7. Schulstufe - Modul 2 (Historische Bildung): Begegnungen zwischen dem Eigenen und dem Fremden Fragen an die Vergangenheit formulieren; Fragen an historische Quellen stellen Schriftliche und bildliche Quellen beschreiben, analysieren und interpretieren 7. Schulstufe - Modul 4 (Historisch-politische Bildung): Internationale Ordnungen und Konflikte im Wandel Die Problematik von Krieg, insbesondere des Ersten Weltkriegs, im Zusammenhang mit sich wandelnden europäischen Mächteverhältnissen, neuen Staatsordnungen und Nationalitätenkonflikten erläutern Einfluss von Fragestellungen auf Darstellungen erkennen Entwicklung und Bedeutung des humanitären Völkerrechtes beschreiben Historische Friedenslösungen analysieren und vergleichen sowie im Hinblick auf gegenwärtige politische Konflikte beurteilen Quellenbezüge in Darstellungen herausarbeiten und überprüfen 7. Schulstufe - Modul 5 (Historische Bildung): Migration vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart Die Begriffe Migration, Asyl und Integration erarbeiten Erkenntnisse aus der Arbeit mit Quellen und Darstellungen für die eigene Orientierung nutzen Perspektivität von Quellen wahrnehmen Schriftliche und bildliche Quellen beschreiben, analysieren und interpretieren Weltweite Migrationsbewegungen vergleichen und Ursachen ermitteln 7. Schulstufe - Modul 6 (Historische Bildung): Gewalt, Gefühle und Einstellungen im gesellschaftlichen Kontext Bewertungen in historischen Quellen und Darstellungen erkennen und analysieren Die Entstehung des modernen Rechtsverständnisses und des Rechtsstaates als Grundlage von Demokratie reflektieren 7. Schulstufe - Modul 7 (Historisch-politische Bildung): Revolutionen, Widerstand, Reformen Die Auswirkungen der Aufklärung auf gegenwärtige Gesellschaften (demokratischer Verfassungsstaat, Gewaltentrennung, Menschenrechte) beurteilen Diskussionen zur Nutzung von historischen Erkenntnissen für Gegenwart und Zukunft führen Orientierungsangebote aus Darstellungen hinterfragen und mit alternativen Angeboten konfrontieren 7. Schulstufe - Modul 8 (Politische Bildung): Identitäten Bausteine nationaler Identitäten hinterfragen, Entstehungsmechanismen von Nationalismus analysieren Die Begriffe Identität und Identitätsbildung erklären und problematisieren Die Frage der europäischen Identitätsbildung zwischen nationalen Interessen und globalen Herausforderungen diskutieren Eigene politische Urteile fällen und formulieren Interessens- und Standortgebundenheit politischer Urteile feststellen Politische Urteile hinsichtlich ihrer Qualität, Relevanz und Begründung beurteilen 7. Schulstufe - Modul 9 (Politische Bildung): Wahlen und Wählen Arbeiten mit politischen Manifestationen (Nachvollzug der Erhebung und Analyse von Daten) Arbeiten mit politischen Medien (Analyse von medial vermittelten Informationen) Bewusste und reflektierte politische Entscheidungen (ua. Teilnahme an Entscheidungs- und Meinungsbildungsprozessen) treffen Führen von politischen Diskussionen 8. Schulstufe - Modul 1 (Historische Bildung): Faschismus – Nationalsozialismus – politische Diktaturen Erkenntnisse aus Quellenarbeit oder Arbeit mit Darstellungen für individuelle Orientierung nutzen Perspektivität von Quellen wahrnehmen Schriftliche und bildliche Quellen beschreiben, analysieren und interpretieren 8. Schulstufe - Modul 2 (Historische Bildung): Ausgewählte Aspekte von Globalisierung im 20. und 21. Jahrhundert Aufbau von Darstellungen analysieren (inhaltliche Gewichtung, Argumentationslinien, Erzähllogik sowie Bewertungen) Diskussionen zur Nutzung von historischen Erkenntnissen für Gegenwart und Zukunft führen Entstehung, Entwicklung und Verdichtung von Wirtschaftsräumen darstellen sowie wirtschaftliche Abhängigkeiten und Ungleichverteilung von Ressourcen in globaler Perspektive vergleichen Geopolitische Aspekte des Zweiten Weltkrieges ermitteln; Friedenssicherung nach 1945 und weltpolitische Machtstrukturen in globaler Perspektive erörtern Orientierungsangebote aus Darstellungen hinterfragen und mit alternativen Angeboten konfrontieren 8. Schulstufe - Modul 4 (Historische Bildung): Europäisierung Darstellungen hinsichtlich angebotener Orientierungen für die Gegenwart und Zukunft befragen Die Veränderungen der politischen und wirtschaftlichen Systeme nach 1989 kritisch reflektieren Intentionen hinter den Orientierungsangeboten erkennen Kooperationen und Spannungen zwischen Europa und verschiedenen Weltregionen im internationalen System thematisieren und beurteilen 8. Schulstufe - Modul 5 (Historische Bildung): Holocaust/Shoah, Genozid und Menschenrechte Schriftliche und bildliche Quellen beschreiben, analysieren und interpretieren 8. Schulstufe - Modul 7 (Historisch-politische Bildung): Gesellschaftlicher Wandel im 20. und 21. Jahrhundert Einfluss von Fragestellungen auf Darstellungen erkennen Quellenbezüge in Darstellungen herausarbeiten und überprüfen Soziale Bewegungen (Frauenbewegung, Friedensbewegung, Umweltbewegung) beschreiben und ihre öffentlichkeitswirksamen Strategien als Beispiele von politischer Partizipation bewerten 8. Schulstufe - Modul 8 (Politische Bildung): Politische Mitbestimmung Die Bedeutung der Menschen- und Kinderrechte sowie ihre Entstehung und Anwendung analysieren und bewerten Eigene politische Urteile fällen und formulieren Einsichten in die Bedeutung der demokratischen Werte und Grundrechte in der Europäischen Union gewinnen Erstellen von politischen Manifestationen (Informationsgewinnung/-darstellung) in unterschiedlichen Medien Machtungleichheiten in politischen Prozessen erkennen sowie oppositionelle und regierungsnahe Handlungen analysieren Politische Urteile hinsichtlich ihrer Qualität, Relevanz und Begründung und Auswirkung beurteilen 8. Schulstufe - Modul 9 (Politische Bildung): Medien und politische Kommunikation Arbeiten mit politischen Medien (Analyse von medial vermittelten Informationen) Die Bedeutung der digitalen Medien in der politischen Kommunikation erläutern und bewerten Erstellen von politischen Manifestationen (Informationsgewinnung/-darstellung) Mediale, im Zusammenhang mit politischer Kommunikation stehende Produkte analysieren und selbst gestalten Öffentlichkeit als zentralen Ort der politischen Kommunikation analysieren, die Vor- und Nachteile der Mediendemokratie erörtern, die mediale Umsetzung von politischen Ideen und Informationen sowie die Inszenierung von Politik analysieren Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung - 5. - 8. Klasse.Klasse - Allgemeinbildende Höhere Schule - Sekundarstufe II 1. und 2. Semester - Historische Methodenkompetenz (Re- und De-Konstruktionskompetenz) die unumgängliche Perspektivität und Intention von historischen Quellen feststellen 1. und 2. Semester - Historische Sachkompetenz Aussagen und Interpretationen über die Vergangenheit und Gegenwart anhand von Belegen aus Quellen und Darstellungen nachzuvollziehen (Belegbarkeit) 3. Semester - Historische Methodenkompetenz (Re- und De-Konstruktionskompetenz) Quellen und Darstellungen hinsichtlich ihrer Charakteristika unterscheiden 3. Semester - Historische Orientierungskompetenz offene und pluralistische Diskussionen zur Nutzung der historischen Erkenntnisse für die Gegenwart und Zukunft führen 3. Semester - Politische Urteilskompetenz eigene und fremde Urteile und Teilurteile auf ihre Begründung und Relevanz hin untersuchen 3. Semester - Themenbereich: vom Beginn der Neuzeit bis zum ersten Weltkrieg unter Berücksichtigung von Gegenwartsphänomenen die soziale, politische und wirtschaftliche Dynamik in und zwischen neuzeitlichen Herrschaftsgebieten 4. Semester - Historische Orientierungskompetenz Erkenntnisse von eigenen Darstellungen der Vergangenheit sowie von Darstellungen der Vergangenheit, die andere angefertigt haben, zur individuellen Orientierung (hinsichtlich der Bewertung der Vergangenheit und möglicher Handlungsoptionen) in der Gegenwart und Zukunft nutzen 4. Semester - Historische Sachkompetenz Geschichte als Konstruktion der Vergangenheit wahrnehmen (Konstruktivität) 4. Semester - Politische Handlungskompetenz eigene Meinungen, Werturteile und Interessen artikulieren und (öffentlich) vertreten 4. Semester - Themenbereich: vom Beginn der Neuzeit bis zum ersten Weltkrieg unter Berücksichtigung von Gegenwartsphänomenen Instrumentalisierungen von Kultur und Ideologie in Politik und Gesellschaft über Geschichtsbilder und -mythen sowie historische Legitimationsversuche in Gegenwart und Vergangenheit 5. Semester - Politikbezogene Methodenkompetenz medial vermittelte Informationen kritisch hinterfragen (Einfluss der medialen Präsentationsformen reflektieren, unzulässige Vereinfachungen der möglichen Aussagen erkennen, unterschiedliche Interpretationsmöglichkeiten erörtern) 5. Semester - Politische Urteilskompetenz bei politischen Kontroversen und Konflikten die Perspektiven und Interessen und zugrundeliegenden politischen Wert- und Grundhaltungen unterschiedlich Betroffener erkennen und nachvollziehen 5. Semester - Themenbereich: politische, wirtschaftliche, kulturelle und soziale Entwicklungen vom 1. Weltkrieg bis zur Gegenwart das bipolare Weltsystem 1945-1990, sein Zusammenbruch und die Transformation des europäischen Systems demokratische, autoritäre und totalitäre Staatensysteme und ihre Ideologien in Europa; Darstellung von Ideologien in geschichtskulturellen Produkten 6. Semester - Historische Sachkompetenz grundlegende erkenntnistheoretische Prinzipien des Historischen kennen und anwenden (verschiedene Perspektiven in historischen Quellen und Darstellungen identifizieren und hinterfragen/ Perspektivität; bewusste Auswahlentscheidungen hinsichtlich Themen, Quellen, Forschungsfragen, Zielgruppen usw. in historischen Darstellungen erkennen/ Selektivität; Geschichte als eine Betrachtung, die im Nachhinein geschieht, wahrnehmen und deren Auswirkung reflektieren/ Retroperspektivität) 6. Semester - Politische Handlungskompetenz Medien nutzen, um eigene politische Meinungen und Anliegen zu verbreiten (zB über Leserbriefe, Postings) 6. Semester - Themenbereich: politische, wirtschaftliche, kulturelle und soziale Entwicklungen vom 1. Weltkrieg bis zur Gegenwart politisches Alltagsverständnis – die verschiedenen Dimensionen und Ebenen von Politik, Formen und Grundwerte der Demokratie und der Menschenrechte, Frauen- und Gleichstellungspolitik, Motivationen und Möglichkeiten politischer Beteiligungs-, Entscheidungs- und Konfliktlösungsprozesse 7. Semester - Politische Sachkompetenz fachliche Begriffe/ Konzepte des Politischen auf Fallbeispiele kritisch anwenden und adaptieren 7. Semester - Themenbereich: wesentliche Transformationsprozesse im 20. und 21. Jahrhundert und grundlegende Einsichten in das Politische europäische Integrationsbestrebungen und Globalisierungsprozesse – Chancen und Konfliktpotenziale Rolle der (Neuen) Medien zwischen Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft; Geschichtsdarstellungen in Neuen Medien 8. Semester - Politische Urteilskompetenz vorliegende Urteile hinsichtlich ihres Entstehungskontextes auf ihre Kompatibilität mit Grund und Freiheitsrechten (insbesondere Menschenrechte) überprüfen 8. Semester - Themenbereich: wesentliche Transformationsprozesse im 20. und 21. Jahrhundert und grundlegende Einsichten in das Politische Akteure der internationalen Politik, zentrale Konfliktfelder und Formen von Sicherheitskonzepten und –strukturen Politische Bildung und Geschichte - Handelsakademie - Sekundarstufe II 3. Semester - Die Schülerinnen und Schüler können im Bereich Politische Willensbildung die historische Bedeutung der Demokratie reflektieren politische Herausforderungen analysieren unterschiedliche Wertvorstellungen kritisch beurteilen 3. Semester - Lehrstoff aktuelle politische Herausforderungen Bürgerrechte Grund- und Freiheitsrechte Politische Willensbildung politische Differenzierung und Meinungsbildung Wertevorstellungen und Wertekonflikte 4. Semester - Die Schülerinnen und Schüler können im Bereich Politisches System Österreichs eigene politische Meinungen entwickeln, begründen und verteidigen sich kritisch mit der Bedeutung der Medien für die Meinungsbildung auseinandersetzen Unterschiede zwischen Information und Manipulation wahrnehmen österreichische und europäische Problemstellungen benennen, diese einschätzen und dazu Stellung nehmen 4. Semester - Lehrstoff Medien 6. Semester - Die Schülerinnen und Schüler können in den Bereichen Gesellschaftliche Entwicklungen und deren historische Entwicklung; Wirtschaftsordnungen und Nationalismen kausale Zusammenhänge zwischen historischen und wirtschaftlichen Entwicklungen erkennen und deren mögliche Auswirkungen auf gesellschaftliche Veränderungen erklären Motive für Nationalismen und Ausgrenzung identifizieren und diese kritisch hinterfragen Verläufe von Konflikten darlegen und deren Ursachen sowie Folgen herausarbeiten 7. Semester - Die Schülerinnen und Schüler können in den Bereichen Staat und Religion; Phänomene politischer Instrumentalisierung; Krieg und Friedenssicherung friedensstiftende Maßnahmen zur politischen Stabilisierung nennen, die Bedeutung internationaler Organisationen zur Friedenssicherung einschätzen und deren Aktionen in Bezug auf Nachhaltigkeit kritisch beurteilen Ursachen, Motive und Bedeutung von Kriegen analysieren und erörtern 7. Semester - Lehrstoff Eskalation politischer Auseinandersetzungen: Krieg, Bürgerkrieg und Genozid, der Mensch im Krieg, Holocaust Friedensregelungen (Friedensverträge, Friedensprozess und Konfliktlösungsstrategien) Totalitäre und autoritäre Systeme: Faschismus, Nationalsozialismus, Austrofaschismus, Realer Sozialismus, Militärjuntas 8. Semester - Die Schülerinnen und Schüler können in den Bereichen historische und gegenwärtige weltpolitische Einflusssphären und Aktuelle gesellschaftspolitische Herausforderungen das Spannungsverhältnis zwischen Neutralität und europäischer Integration aufzeigen die Herausbildung einer bipolaren Welt und deren Mechanismen als ideologische und machtpolitische Konfrontation bewerten sowie deren regionale Ausformungen analysieren unterschiedliche historische und gegenwärtige weltpolitische Einflusssphären benennen, deren Wirkungen kritisch analysieren sowie deren Bedeutung für regionale Konflikte und Entwicklungen einschätzen unterschiedliche politische Transformationsprozesse im historischen Aufriss darstellen und Faktoren für Erfolg und Scheitern anhand ausgewählter Beispiele identifizieren 8. Semester - Lehrstoff Bipolare Welt: Supermächte, Kalter Krieg, Wettrüsten und Abrüstung Blockfreie und neutrale Staaten am Beispiel von Österreichs Besatzungszeit, Staatsvertrag, internationale Rolle Österreichs Lebenswelten West und Ost, Nord und Süd Lebenswelten entwickelter Staaten: Informations- und Dienstleistungsgesellschaft, Globalisierung, Konsumgesellschaft, dynamische Arbeitswelt, Rolle von Bildung und Erziehung, multikulturelle Gesellschaft, Gender Mainstreaming
Inhaltstyp
Buch-/Webtipp / Info- und Themenportal / Info-Artikel / Info-Audio / Info-Video / Publikation/Handreichung / Sammlung / Themenpaket / Unterrichtsszenario
Content Pool
Bildungspool
Lizenz
Alle Rechte vorbehalten
Erstellungsdatum
27. 02. 2022
Letztes Update
19. 09. 2022