Historisches- Frauenbewegung- Pionierinnen Sek 1

15 Inhalte   |  
Frauen- und Geschlechtergeschichte steht für das Anliegen, Geschlechterverhältnisse zu verstehen, bisherige Darstellungen darüber kritisch zu beleuchten und umfassendere Erzählungen des Vergangenen zu entwickeln. Das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer Frauengeschichte - und in ihrer Erweiterung einer Geschlechtergeschichte - entwickelte sich in den USA und in Westeuropa im Zuge der zweiten Frauenbewegungen (1960er bis 1980er Jahre). Grundlegende Schritte zur rechtlichen Gleichstellung von Frauen in Österreich brachten die 1970er Jahre in Österreich. Die Entkriminalisierung der Abtreibung im Jahr 1973 ist hier zu nennen oder die Familienrechtsreform von 1975, welche die privilegierte Stellung des Mannes in der Ehe rechtlich aufhob. Das Gleichbehandlungsgesetz von 1979 verbot erstmals die Einkommensdiskriminierung von Frauen. Einiges wurde seitdem sowohl auf rechtlicher Ebene als auch im Bereich Bildung und Erwerbsbeteiligung erreicht, dennoch ist eine umfassenden Gleichstellung der Geschlechter noch immer nicht erreicht (Bsp. Lohnschere zwischen den Geschlechtern). Hier finden Sie verschiedene Inhalte zum Thema Geschlechtergeschichte / Politische Bildung.
1
Themenfelder
Gender und Diversität
Bildungsstufe
Sekundarstufe I
Inhaltstyp
Vorlage/Checkliste / Unterrichtsszenario / Tool/App / Themenpaket / Selbstlernkurs / Sammlung / Quiz / Pädagogisches Diagnosewerkzeug / Publikation/Handreichung / Prüfungsvorbereitung / Projekt / Plakat/Folder/Grafik / Lernspiel / Lernmodul / Lernhilfe/Aufgabe/Übung / Kompetenzmodell / Info-Video / Info-Präsentation / Info-Audio / Info-Artikel / Info- und Themenportal / Buch-/Webtipp / Arbeitsblatt / Anleitung/Tutorial / Animation/Simulation/Impuls
Erstellungsdatum
08. 11. 2021
Letztes Update
08. 11. 2021