Gesundheit und Sexualpädagogik Sek 2

6 Inhalte   |  
Die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen ist ein wichtiges schulisches Thema, gerade unter dem Aspekt der Chancengleichheit der Geschlechter. Ziel der Behandlung von geschlechterreflektierenden Einsätzen zu den Themenfeldern Sexualität, Körpernormen, Risikoverhalten etc. ist es, die Gesundheitskompetenz von allen Kindern und Jugendlichen durch den Unterricht zu stärken und sie in ihrem Entwicklungsprozess zu unterstützen. Die gesundheitliche Aufklärung von Kindern und Jugendlichen sollte sich an spezifischen, gesellschaftlichen Herausforderungen orientieren und dabei eine Fülle von Lebenslagen, von Lebensstilen und auch derem gesundheitlichen Problemlagen berücksichtigen. Zeitgemäße Sexualpädagogik versteht sich heute als eine Form der schulischen Bildung, die altersentsprechend in der frühen Kindheit beginnt und sich bis ins Erwachsenenalter fortsetzt. Dabei wird Sexualität als ein positives, dem Menschen innewohnendes Potential verstanden. Im Rahmen einer umfassenden Sexualpädagogik sollen Kindern und Jugendlichen Informationen und Kompetenzen vermittelt werden, um verantwortungsvoll mit sich und anderen umgehen zu können. In diesem Prozess spielen Eltern neben Institutionen wie Kindergärten und Schule eine zentrale Rolle. Hier finden Sie Links und Materialien, die verschiede Aspekte der Sexualpädagogik und Gesundheitsthematik aufgreifen und altersgerecht behandeln.
1
Themenfelder
Gender und Diversität
Bildungsstufe
Sekundarstufe II
Inhaltstyp
Vorlage/Checkliste / Unterrichtsszenario / Tool/App / Themenpaket / Selbstlernkurs / Sammlung / Quiz / Pädagogisches Diagnosewerkzeug / Publikation/Handreichung / Prüfungsvorbereitung / Projekt / Plakat/Folder/Grafik / Lernspiel / Lernmodul / Lernhilfe/Aufgabe/Übung / Kompetenzmodell / Info-Video / Info-Präsentation / Info-Audio / Info-Artikel / Info- und Themenportal / Buch-/Webtipp / Arbeitsblatt / Anleitung/Tutorial / Animation/Simulation/Impuls
Erstellungsdatum
08. 11. 2021
Letztes Update
08. 11. 2021