Wasser-Sicherheits-Check

Wasser hat auf viele Kinder eine magische Anziehungskraft. So gehört das unbeschwerte Planschen in Bädern und Seen zur beliebten Freizeitbeschäftigung von Kindern. Die Kehrseite der Medaille: Ertrinken ist die zweithäufigste Unfallart mit Todesfolge bei Kindern. Der „Wasser-Sicherheits-Check“ ist kein Schwimmkurs und kein Ersatz für einen – sondern ein Schritt um sicher im und am Wasser zu sein (Sicheres Vorarlberg).
Themenfelder
Bewegung und Sport / Sachunterricht / Verkehrserziehung
Bildungsstufe
Primarstufe
Schlagworte
Sicherheit / Wasser / Baden / Schwimmen
Lehrplanbezug
Bewegung und Sport - 3.Klasse - Volksschule - Primarstufe (Weit) Darüber hinausgehende Anforderungen - Leisten In mindestens einer Technik eine kurze Strecke schnell und eine mittlere Distanz gleichmäßig schwimmen Bewegung und Sport - 4.Klasse - Volksschule - Primarstufe (Weit) Darüber hinausgehende Anforderungen - Leisten In mindestens einer Technik eine kurze Strecke schnell und eine mittlere Distanz gleichmäßig schwimmen Sachunterricht - 4.Klasse - Volksschule - Primarstufe 'Mindestanforderungen' - Natur Innere Organe nennen und Maßnahmen zur Unfallverhütung kennen (Weit) Darüber hinausgehende Anforderungen - Natur Zusammenhänge zwischen einzelnen Körperteilen und Organen kennen, eine gesunde Lebensführung beschreiben und über Erste Hilfe Maßnahmen und Unfallverhütung Bescheid wissen
Inhaltstyp
Info-Video
Content Pool
Bildungspool
Lizenz
CC-Lizenz Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung
Erstellungsdatum
26. 05. 2021
Letztes Update
19. 09. 2021