KiKunst - Kinderbilder im Kunstunterricht

KiKunst ist ein Nachschlagewerk für die gängigsten Techniken in der bildnerischen Erziehung und im Werkunterricht.
Themenfelder
Bildnerische Erziehung / Technisches und Textiles Werken
Bildungsstufe
Elementarstufe / Primarstufe / Sekundarstufe I
Schlagworte
Werken / textil / technisch / technisches Werken / textiles Werken / Collagen / Techniken / Technik / Drucken / Basteln / Bastelanleitungen / Schaffen / kreieren / Kreativität
Lehrplanbezug
Bildnerische Erziehung - 1-4.Klasse - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I 5. Schulstufe - Schulstufenspezifische Kompetenzen Im spielerischen Umgang mit den bildnerischen Mitteln unterschiedliche Gestaltungsweisen und Techniken kennen und zur Visualisierung altersgemäßer Themenstellungen anwenden lernen Situationen der Umweltgestaltung im persönlichen Umfeld wahrnehmen, eigene Ansprüche formulieren und visuell darstellen lernen 5. Schulstufe und 6. Schulstufe - Sachgebiete Bildende Kunst: Malerei, Grafik, Schrift, Plastik/Objekt, Architektur, Foto, Film, Video, Computer, zeitgenössische künstlerische Medien und Ausdrucksformen (zB: Aktionskunst, Happening, Performance, Montage, Environment, Konzeptkunst, ...) Farbe: Licht, Farbwahrnehmung, Funktion und Wirkung der Farbe, Maltechniken, Farbtheorien Umweltgestaltung und Alltagsästhetik Ästhetisch geprägte Situationen und Prozesse: kulturelle, religiöse, politische und sportliche Veranstaltungen, Feste und Feiern, Zeremonien und Rituale, Spiele und Aktionen 5. Schulstufe und 6. Schulstufe - Schulstufenübergreifende Kompetenzen Themen und Aufgabenstellungen zielen auf die Aneignung grundlegender Erfahrungen, Fertigkeiten und Kenntnisse Durch das eigenständige Lösen von Gestaltungsaufgaben sollen die Schülerinnen und Schüler visuelle Darstellungsformen für Sachverhalte, Ideen und Konzepte finden und ihren Gedanken, Gefühlen, Fantasien und Utopien mit bildnerischen Mitteln Ausdruck verleihen lernen Die Schülerinnen und Schüler sollen erfahren, dass visuelle Wahrnehmung in vielen Fällen durch haptische, akustische und andere Sinneseindrücke unterstützt und wesentlich mitbestimmt wird 6. Schulstufe - Schulstufenspezifische Kompetenzen Bildnerische Techniken und Gestaltungsweisen einer gestellten Aufgabe sinnvoll zuordnen können, experimentelle Verfahren als Impuls nutzen lernen Bildnerische Erziehung - 1.Klasse - Volksschule - Primarstufe 'Mindestanforderungen' - Bildnerisches Gestalten Mit unterschiedlichen Farben und Materialien hantieren (Weit) Darüber hinausgehende Anforderungen - Bildnerisches Gestalten Mit Farben und Materialien ergebnisorientiert hantieren und experimentieren, spielerisch Materialeigenschaften und Arbeitstechniken erproben Kompetenz - Bildnerisches Gestalten Mit unterschiedlichen Farben und Materialien ergebnisorientiert hantieren Wesentliche Anforderungen - Bildnerisches Gestalten Mit unterschiedlichen Farben und Materialien ergebnisorientiert hantieren Bildnerische Erziehung - 2.Klasse - Volksschule - Primarstufe 'Mindestanforderungen' - Bildnerisches Gestalten Mit unterschiedlichen Farben, Materialien und Werkzeugen hantieren (Weit) Darüber hinausgehende Anforderungen - Bildnerisches Gestalten Farben, Materialien und Werkzeuge zweckmäßig verwenden und einsetzen, gezielt gestalterische Fertigkeiten im Hantieren mit Farben, Stiften, Pinsel, Schere, Klebstoff etc. anwenden, Zufallseffekte ausprobieren Kompetenz - Bildnerisches Gestalten Mit unterschiedlichen Farben, Materialien und Werkzeugen ergebnisorientiert hantieren Wesentliche Anforderungen - Bildnerisches Gestalten Mit unterschiedlichen Farben, Materialien und Werkzeugen ergebnisorientiert hantieren Bildnerische Erziehung - 3.Klasse - Volksschule - Primarstufe 'Mindestanforderungen' - Bildnerisches Gestalten Mit unterschiedlichen Farben, Materialien und Werkzeugen ergebnisorientiert hantieren (Farbe und Pinsel, Schere und Klebstoff, …) (Weit) Darüber hinausgehende Anforderungen - Bildnerisches Gestalten Mit unterschiedlichen Farben, Materialien und Werkzeugen kreativ und selbstständig umgehen sowie erlernte bildnerische Techniken ideenreich ausführen (z. B. Arbeit mit Farbe und Pinsel, Schere und Klebstoff, Materialien für plastisches Gestalten, Mischtechniken, einfache Drucktechniken) Kompetenz - Bildnerisches Gestalten Mit unterschiedlichen Farben, Materialien und Werkzeugen ergebnisorientiert und zielgerichtet hantieren Wesentliche Anforderungen - Bildnerisches Gestalten Mit unterschiedlichen Farben, Materialien und Werkzeugen ergebnisorientiert hantieren sowie erlernte bildnerische Techniken zielgerichtet ausführen (z. B. Arbeit mit Farbe und Pinsel, Schere und Klebstoff, Materialien für plastisches Gestalten, einfache Drucktechniken) Bildnerische Erziehung - 4.Klasse - Volksschule - Primarstufe 'Mindestanforderungen' - Bildnerisches Gestalten Farben, Materialien und Werkzeuge ergebnisorientiert einsetzen, einfache bildnerische Techniken anwenden (z. B. Drucktechniken, Collage) (Weit) Darüber hinausgehende Anforderungen - Bildnerisches Gestalten Farben, Materialien und Werkzeuge zielgerichtet und kreativ einsetzen, Techniken aus den verschiedenen bildnerischen Bereichen selbstständig und fantasievoll ausführen (z. B. Drucktechniken, Collage, Mischtechniken, Abklatschtechnik, plastisches Gestalten) Kompetenz - Bildnerisches Gestalten Mit unterschiedlichen Farben, Materialien und Werkzeugen zielgerichtet hantieren, unterschiedliche bildnerische Techniken gezielt einsetzen Wesentliche Anforderungen - Bildnerisches Gestalten Farben, Materialien und Werkzeuge zielgerichtet einsetzen, Techniken aus den verschiedenen bildnerischen Bereichen anwenden (z. B. Drucktechniken, Collage, Abklatschtechnik) Technisches Werken - 1.Klasse - Volksschule - Primarstufe 'Mindestanforderungen' - Produktgestaltung Verschiedene Werkmaterialien  benennen Verschiedene einfache Fertigungstechniken zum Trennen, Verbinden und Umformen kennen, eine Fertigungstechnik unter Anleitung fachgerecht umsetzen (Weit) Darüber hinausgehende Anforderungen - Produktgestaltung Einfache Fertigungstechniken selbstständig durchführen (auf Linie schneiden, nach Linie falten, …) Kompetenz - Produktgestaltung Werkmaterialien benennen und verwenden Fertigungstechniken ausführen Wesentliche Anforderungen - Produktgestaltung Verschiedene Werkmaterialien benennen und Eigenschaften einfacher Materialien (Holz, Stein, Papier, …) erklären Verschiedene einfache Fertigungstechniken fachgerecht unter Anleitung durchführen (schneiden, biegen, formen, …) Technisches Werken - 2.Klasse - Volksschule - Primarstufe 'Mindestanforderungen' - Produktgestaltung Namen und Eigenschaften von  einfachen Werkmaterialien nennen (Holz, Stein, Papier, …) Verschiedene einfache Fertigungstechniken unter Anleitung anwenden 'Mindestanforderungen' - Technik Werkzeuge in angeleiteten  Situationen sachgerecht verwenden (Weit) Darüber hinausgehende Anforderungen - Produktgestaltung Auskunft über die Eigenschaften unterschiedlicher Werkmaterialien geben und selbstständig zielgerichtet verwenden Funktionstüchtige Gebrauchsgegenstände unter Anwendung verschiedener Fertigungstechniken und Materialien selbstständig herstellen Kompetenz - Produktgestaltung Werkmaterialien benennen und zielgerichtet verwenden Unterschiedliche Fertigungstechniken anwenden Wesentliche Anforderungen - Produktgestaltung Namen und Eigenschaften einfacher Werkmaterialien benennen und unter Anleitung zielgerichtet verwenden Mit verschiedenen Fertigungstechniken unterschiedliche Materialien umformen und Gebrauchsgegenstände herstellen Wesentliche Anforderungen - Technik Bekannte Werkzeuge sicher und  richtig verwenden
Inhaltstyp
Sammlung
Content Pool
Bildungspool
Lizenz
Alle Rechte vorbehalten
Erstellungsdatum
24. 10. 2018
Letztes Update
13. 10. 2021