Reset - Digital for Good

Klimawandel, Umweltschutz, Armut, Globalisierung … Hier erfährst du mehr: RESET bietet dir aktuelles und fundiertes Hintergrundwissen mit weiterführenden Informationen – geschrieben und zusammengestellt von Resettern und Experten.
Themenfelder
Bildung für nachhaltige Entwicklung / Biologie / Biologie und Umweltkunde / Ethik / Geografie / Geografie und Wirtschaftskunde / Gesundheitserziehung / Globales Lernen / Politische Bildung / Umweltbildung / Wirtschafts- & Verbraucherbildung
Bildungsstufe
Sekundarstufe I / Sekundarstufe II
Schlagworte
Umweltbildung / Umweltschutz / Klimawandel / Armut / Globalisierung / Nachhaltigkeit / Energie / Menschenrechte / Treibstoff / Waffenhandel / Landwirtschaft / Flucht / Menschenhandel / Ressourcen / Kinderarbeit / Emissionshandel / Bienensterben / Ernährung / Landgrabbing / Wölfe / Big Data / Sharing / Gentechnik / Energiewende / Vertical Farming / Ernährung / Plastik / Mikroplastik / Mobilität / Urban Mining / Smart Cities / Wald /
Lehrplanbezug
Biologie und Umweltkunde - 1-4.Klasse - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I 8. Schulstufe - Ökologie und Umwelt Positive wie negative Folgen menschlichen Wirkens sind hinsichtlich ihrer Auswirkungen zu analysieren und zu hinterfragen. Umweltprobleme, deren Ursachen und Lösungsvorschläge sind zu erarbeiten. Umwelt-, Natur- und Biotopschutz sollen an konkreten Beispielen demonstriert werden. Geografie und Wirtschaftskunde - 1-4.Klasse - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I 6. Schulstufe - Gütererzeugung in gewerblichen und industriellen Betrieben Erfassen der Auswirkungen von Betrieben und Produktionsprozessen auf die Umwelt 7. Schulstufe - Gestaltung des Lebensraums durch die Menschen Die Lebenssituation in zentralen und peripheren Gebieten vergleichend erfassen Erfassen der Zusammenhänge von Wirtschaftsweise und Landnutzung 8. Schulstufe - Gemeinsames Europa – vielfältiges Europa Die Vielfalt Europas – Landschaft, Kultur, Bevölkerung und Wirtschaft – erfassen Erkennen, dass manche Gegenwarts- und Zukunftsprobleme nur überregional zu lösen sind, um damit die Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit gesamteuropäischen Fragen zu fördern Informationen über ausgewählte Regionen und Staaten gezielt sammeln und strukturiert auswerten 8. Schulstufe - Leben in der „Einen Welt“ – Globalisierung Die Verantwortung der Menschen für die „Eine Erde“ erkennen Zunehmende Verflechtungen und Abhängigkeiten in der Weltwirtschaft und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft erkennen. Die Bedeutung der „neuen Mächtigen“, wie multinationaler Unternehmen, internationaler Organisationen und anderer „global players“, erfassen 8. Schulstufe - Leben in einer vielfältigen Welt Bereitschaft anbahnen, sich mit „dem Anderen“ vorurteilsfrei auseinander zu setzen Erfassen der kulturellen, sozialen und politischen Differenzierung in unterschiedlichen Regionen der Erde 8. Schulstufe - Zentren und Peripherien in der Weltwirtschaft Die Bedeutung ausgewählter Staaten und Regionen für Weltpolitik und Weltwirtschaft erkennen Entwicklungsunterschiede zwischen Regionen wahrnehmen und Erklärungsansätze für deren Ursachen untersuchen Geografie und Wirtschaftskunde - 5. - 8.Klasse - Allgemeinbildende Höhere Schule - Sekundarstufe II 1. und 2. Semester - Nutzungskonflikte an regionalen Beispielen reflektieren Tragfähigkeit der Einen Welt zukunftsorientiert reflektieren 6. Semester - Naturräumliche Chancen und Risiken erörtern eigene Strategien für ökologisch nachhaltiges Handeln entwickeln
Inhaltstyp
Info- und Themenportal / Info-Artikel / Publikation/Handreichung / Sammlung
Content Pool
Bildungspool
Lizenz
Alle Rechte vorbehalten
Erstellungsdatum
10. 10. 2019
Letztes Update
22. 09. 2022