Wissens°raum-Blog: Experimente und mehr

Alle, die neugierig sind auf Wissenschaft und Technik, sind hier genau richtig! Wir lassen euch hinter die Kulissen unseres Wissens°raums in Wien-Margareten blicken und stellen Menschen vor, die für Wissenschaft und Forschung brennen. Freut euch zudem auf spannende Experimente und jede Menge Anregungen zum Tüfteln, Bauen und Basteln.
Hier gibt es im virtuellen Wissens°raum spannende Inhalte zu den Schwerpunktthemen Klimawandel und Weltraum.
Unser Motto ist: Jede(r) kann Wissenschaften und Technik für sich entdecken und Spaß daran haben!
Themenfelder
Bildung für nachhaltige Entwicklung / Biologie / Biologie und Umweltkunde / Chemie / Gesundheitserziehung / Naturwissenschaften / Projektunterricht / Sachunterricht / Umweltbildung
Bildungsstufe
Primarstufe / Sekundarstufe I
Schlagworte
Wissenschaft / DIY / Experimente / Experimentieren / Naturwissenschaft / Wissen / Forschen / Science / Klimawandel
Lehrplanbezug
Biologie und Umweltkunde - 1-4.Klasse - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I 5. Schulstufe - Mensch und Gesundheit Aufbauend auf den in der Volksschule erworbenen Kenntnissen ist ein Überblick über Bau und Funktion des menschlichen Körpers, insbesondere der Organsysteme, zu geben.Gleichzeitig ist eine Vertiefung des Verständnisses für den eigenen Körper anhand der Schwerpunkte Bewegung und Sexualität anzustreben. 7. Schulstufe - Tiere und Pflanzen An Beispielen ausgewählter Vertreter aus dem Tier- und Pflanzenreich sind Bau und Funktion sowie Zusammenhänge zwischen Bau, Lebensweise und Umwelt zu erarbeiten. Die Schwerpunkte bilden diejenigen Organismen, die für die menschliche Ernährung eine besondere Rolle spielen (Nutztiere, Nutzpflanzen). Auf die Bedeutung der Pflanzen für die Existenz des Lebens auf der Erde ist einzugehen. 7. Schulstufe - Ökologie und Umwelt Anhand des Ökosystems Boden und eines landwirtschaftlich genutzten Ökosystems (zB Acker, Wiese) sind ökologische Grundbegriffe (biologisches Gleichgewicht, Nahrungsbeziehungen, ökologische Nische, Produzent – Konsument – Destruent, Stoffkreisläufe) zu erarbeiten und zu vertiefen. Grundlegende geologische Kenntnisse sollen dem Verständnis des Bodens und des Zusammenwirkens von belebter und unbelebter Natur dienen. 8. Schulstufe - Mensch und Gesundheit Die Kenntnisse über Bau und Funktion des menschlichen Körpers (einschließlich der Themenfelder Gesundheit und Krankheit, Psychosomatik und Immunsystem) sind zu erweitern und zu vervollständigen. Chemie - 3-4.Klasse - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I 7. Schulstufe Wirtschaftskundliches Realgymnasium - Anorganische Rohstoffquellen und ihre verantwortungsbewusste Nutzung Erkennen von Luft, Wasser und Boden als Rohstoffquelle einerseits und schützenswerte Lebensgrundlage andererseits Erkennen der Bedeutung chemischer Methoden bei der Minimierung von Schadstoffen Prinzipielles Verstehen von Umweltproblemen als Störung natürlicher Systeme Wissen um den Stellenwert von Altstoffen und deren Entsorgung oder Wiederverwertung 7. Schulstufe Wirtschaftskundliches Realgymnasium - Aufbauprinzipien der Materie Erwerb von Basiswissen über die Strukturen ausgewählter anorganischer und organischer Stoffe und einfachster Struktur – Wirkungsbeziehungen 7. Schulstufe Wirtschaftskundliches Realgymnasium - Grundmuster chemischer Reaktionen Alltagsbezogenes Erkennen der Bedeutung saurer und basischer Lösungen 8. Schulstufe Mittelschule, Gymnasium und Realgymn - Biochemie und Gesundheitserziehung Altersgemäße Schulung der Einschätzung von Stoffen in Hinblick auf deren Gefährlichkeit und Erlernen des verantwortungsvollen und sicheren Umgangs mit (Haushalts-)Chemikalien Einsicht gewinnen in die für die Lebensvorgänge wichtigsten Stoffklassen Erste Hinführung zur Entscheidungsfähigkeit betreffend Nahrungs- und Genussmittel, Medikamente und Drogen 8. Schulstufe Mittelschule, Gymnasium und Realgymn - Rohstoffquellen und ihre verantwortungsbewusste Nutzung Erkennen von Luft, Wasser und Boden als Rohstoffquelle einerseits und schützenswerte Lebensgrundlage andererseits Erkennen der Bedeutung chemischer Methoden bei der Minimierung von Schadstoffen Erwerb von chemischen Grundkenntnissen in praxisrelevanten Gebieten wie Kleidung, Wohnen, Energiequellen und Energieversorgung, Verkehr und neue Technologien Prinzipielles Verstehen von Umweltproblemen als Störung natürlicher Systeme Wissen um den Stellenwert von Altstoffen und deren Entsorgung oder Wiederverwertung 8. Schulstufe Wirtschaftskundliches Realgymnasium - Fossile Rohstoffquellen und ihre verantwortungsbewusste Nutzung Erwerb von organisch-chemischen Grundkenntnissen in praxisrelevanten Gebieten wie Kleidung, Wohnen, Energieversorgung, Verkehr und neue Technologien 8. Schulstufe Wirtschaftskundliches Realgymnasium - Grundlagen der Ernährung Beurteilung des Einsatzes von Düngemitteln und Pflanzenschutzmitteln bzw. des biologischen Landbaus, sowie der Verwendung gentechnisch veränderter Rohstoffe unter Berücksichtigung des Welternährungsproblems 8. Schulstufe Wirtschaftskundliches Realgymnasium - Reinigung, Hygiene und Gesundheitserziehung Verstehen der Zusammensetzung und Wirkungsweise von Wasch-, Reinigungs- und Putzmitteln sowie Hinführen zu verantwortungsbewusster Anwendung
Inhaltstyp
Anleitung/Tutorial / Buch-/Webtipp / Sammlung / Themenpaket
Content Pool
Bildungspool
Lizenz
Alle Rechte vorbehalten
Erstellungsdatum
09. 12. 2020
Letztes Update
22. 09. 2022