Wasserschule - Unterrichtsheft 2 der Swarovski Wasserschule Österreich

Das Heft 2 der Swarovski Wasserschule wurde für den viertägigen Wasserschul-Unterricht mit den Rangern des Nationalparks Hohe Tauern in Mittelschulen / BG / BRG konzipiert. In insgesamt neun Modulen wird das Thema "Wasser" sehr umfangreich erarbeitet. Experimente, Quiz, Gruppenarbeiten, Befragungen, Beobachtungen, Diskussionen und Untersuchungen an Gewässern inkl. einer Tier- und Pflanzenbestimmung und daraus resultierender Bestimmung der Gewässergüteklasse (in vereinfachter Form) sind fixer Bestandteil des Wasserschul-Unterrichts. Besonders betrachtet werden außerdem die globale Bedeutung der wichtigsten Ressource unseres Planeten und die unterschiedlichen Wasser-Situationen in den insgesamt sieben Ländern, in welchem die Swarovki Wasserschule angeboten wird (neben Österreich, Indien, China, Thailand, Uganda, Brasilien und den USA). Die ausgefüllte Variante finden Sie hier.
Themenfelder
Bildung für nachhaltige Entwicklung / Biologie / Biologie und Umweltkunde / Geografie / Geografie und Wirtschaftskunde / Globales Lernen / Physik / Projektunterricht / Umweltbildung
Bildungsstufe
Sekundarstufe I
Schlagworte
Nationalpark Hohe Tauern / Wasservorkommen / Wasserverteilung / Erscheinungsformen von Wasser / Aggregatzustände / Wasserkreislauf / Wasserbedarf / Wassergehalt in Lebensmitteln / Trinkwasser / Meerwasser / Ozean / Wasserverbrauch / Wasser sparen / Wassercheck / Wasserherkunft / Abwasser / Bodenfilter / Kläranlage / Wasserverschmutzung / Untersuchung am Bach / Untersuchung am stehenden Gewässer / Gewässergüteklasse / Tierwelt / Wassertiere / Pflanzenwelt / Händewaschen / Plastikmüll / Wasserschul-Länder / Umweltschutz
Lehrplanbezug
Biologie und Umweltkunde - 1-4.Klasse - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I 6. Schulstufe - Tiere und Pflanzen An Beispielen ausgewählter einheimischer Vertreter aus dem Tier- und Pflanzenreich sind Bau und Funktion sowie Zusammenhänge zwischen Bau, Lebensweise und Umwelt zu erarbeiten. Die Schwerpunkte bilden Wirbellose und weitere ausgewählte Blütenpflanzen, Sporenpflanzen, Pilze und Mikroorganismen. Bei der Auswahl stehen vor allem jene Organismen im Vordergrund, die für die Ökosysteme Wald und heimisches Gewässer von Bedeutung sind. Weiters ist die Zelle als Grundbaustein aller Lebewesen zu behandeln. 6. Schulstufe - Ökologie und Umwelt Anhand der Ökosysteme Wald und heimisches Gewässer sind ökologische Grundbegriffe (biologisches Gleichgewicht, Nahrungsbeziehungen, ökologische Nische, Produzent – Konsument – Destruent) zu erarbeiten und zu vertiefen. Positive wie negative Folgen menschlichen Wirkens sind hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die Ökosysteme Wald und heimisches Gewässer zu analysieren und zu hinterfragen. Umweltprobleme, deren Ursache und Lösungsvorschläge sind zu erarbeiten. Umwelt-, Natur- und Biotopschutz sollen an konkreten Beispielen demonstriert werden. 7. Schulstufe - Mensch und Gesundheit Anhand der zu besprechenden Ökosysteme sind die positiven und negativen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit zu behandeln. 8. Schulstufe - Ökologie und Umwelt Anhand von Stadtökologie und einem Ökosystem einer anderen Region (zB Meer, Regenwald) sind ökologische Grundbegriffe (biologisches Gleichgewicht, Nahrungsbeziehungen, ökologische Nische, Produzent – Konsument – Destruent, Stoffkreisläufe) zu vertiefen. Positive wie negative Folgen menschlichen Wirkens sind hinsichtlich ihrer Auswirkungen zu analysieren und zu hinterfragen. Umweltprobleme, deren Ursachen und Lösungsvorschläge sind zu erarbeiten. Umwelt-, Natur- und Biotopschutz sollen an konkreten Beispielen demonstriert werden. Geografie und Wirtschaftskunde - 1-4.Klasse - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I 5. Schulstufe - Ein Blick auf die Erde Erwerben grundlegender Informationen über die Erde mit Globus, Karten, Atlas und Bildern 5. Schulstufe - Wie Menschen Rohstoffe und Energie gewinnen und nutzen Einsehen, dass Rohstoffe und Energieträger auf der Erde ungleichmäßig verteilt und begrenzt vorhanden sind und dass ihre Nutzung oft die Umwelt belastet Erkennen, wie Rohstoffe und Nutzenergie gewonnen und zu den Verbraucherinnen und Verbrauchern gebracht werden 6. Schulstufe - Die Erde als Lebens- und Wirtschaftsraum des Menschen – eine Zusammenschau Zusammenfassende Einordnung der bisher behandelten Beispiele in Staaten, Landschaftsgürtel und Wirtschaftszonen der Erde 7. Schulstufe - Lebensraum Österreich Anhand von unterschiedlichen Karten, Luft- und Satellitenbildern die Eigenart österreichischer Landschaften erfassen 8. Schulstufe - Gemeinsames Europa – vielfältiges Europa Die Vielfalt Europas – Landschaft, Kultur, Bevölkerung und Wirtschaft – erfassen Informationen über ausgewählte Regionen und Staaten gezielt sammeln und strukturiert auswerten 8. Schulstufe - Leben in der „Einen Welt“ – Globalisierung Die Verantwortung der Menschen für die „Eine Erde“ erkennen Physik - 2-4.Klasse - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I 6.Schulstufe - Die Physik bestimmt unser Leben Die für die Physik typische Denkweise kennen lernen; Unterschiede zwischen physikalischen und nicht-physikalischen Denkvorgängen erkennen.
Inhaltstyp
Arbeitsblatt / Lernhilfe/Aufgabe/Übung / Publikation/Handreichung / Quiz / Themenpaket
Content Pool
Bildungspool
Lizenz
Alle Rechte vorbehalten
Erstellungsdatum
26. 08. 2020
Letztes Update
22. 09. 2022