Ernährungsempfehlungen - 7 Stufen zur Gesundheit

7 Stufen zur Gesundheit - Ernährungstipps, Ernährungspyramide mit genauer Definition der Portionsgrößen.
Themenfelder
Biologie / Biologie und Umweltkunde / Ernährung & Haushalt
Bildungsstufe
Sekundarstufe I / Sekundarstufe II
Schlagworte
Getränke / Fleisch / Fisch / Eier / Fett / Öle / Süßes / Salziges / Gemüse / Milch / Milchprodukte / Erdäpfel / Kartoffel / Nudeln / Obst / Hülsenfrüchte / alkoholfreie Getränke
Lehrplanbezug
Biologie und Umweltkunde - 1-4.Klasse - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I 5. Schulstufe - Mensch und Gesundheit Aufbauend auf den in der Volksschule erworbenen Kenntnissen ist ein Überblick über Bau und Funktion des menschlichen Körpers, insbesondere der Organsysteme, zu geben.Gleichzeitig ist eine Vertiefung des Verständnisses für den eigenen Körper anhand der Schwerpunkte Bewegung und Sexualität anzustreben. 7. Schulstufe - Tiere und Pflanzen Die Schwerpunkte bilden diejenigen Organismen, die für die menschliche Ernährung eine besondere Rolle spielen (Nutztiere, Nutzpflanzen). Auf die Bedeutung der Pflanzen für die Existenz des Lebens auf der Erde ist einzugehen. 8. Schulstufe - Mensch und Gesundheit Die Kenntnisse über Bau und Funktion des menschlichen Körpers (einschließlich der Themenfelder Gesundheit und Krankheit, Psychosomatik und Immunsystem) sind zu erweitern und zu vervollständigen. Biologie und Umweltkunde AHS Oberstufe - 5. - 8.Klasse - AHS - Sekundarstufe II 1. und 2. Semester - Lerninhalte Gesunde und ausgewogene Ernährung Ernährung und Haushalt - 2.Klasse - Mittelschule - Sekundarstufe I 6./7. Schulstufe - Ernährung und Gesundheit Anhand einer Lebensmittelgruppe Kriterien der Lebensmittelqualität kennen lernen. Verzehrsempfehlungen für die Lebensmittelgruppen kennen. Aufgaben der Nahrungsinhaltsstoffe kennen. Ernährungsphysiologisch sinnvolle Ergänzung von Convenience Food anwenden. Einflüsse auf das individuelle Ernährungsverhalten reflektieren. Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit reflektieren. Die Bedeutung der Mahlzeiten für das individuelle Leistungsvermögen erkennen. Ernährungsphysiologisch sinnvolle Mahlzeiten planen und zubereiten. Abhängigkeiten zwischen Nährstoff- und Energiebedarf unter Berücksichtigung der Lebensphase Jugend kennen lernen.
Inhaltstyp
Info-Artikel
Content Pool
Bildungspool
Lizenz
CC-Lizenz Namensnennung
Erstellungsdatum
08. 01. 2019
Letztes Update
19. 09. 2022