Modernes Wien – Leben in der Großstadt

Ergänzend zu der Aktion „Österreichs Jugend lernt ihre Bundeshauptstadt kennen“ wurden von den Betreuer/inne/n der Wien-Aktion Unterrichtsmaterialien mit integrierten Videoimpulsen zu unterschiedlichen Themen entwickelt.
Schulklassen, deren geplanter Aufenthalt in Wien etwa aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt wurde, bekommen so die Möglichkeit, dennoch die vielfältigen Aspekte der Wien-Woche auf diese etwas andere Weise zu erleben. Darüber hinaus dienen die Worksheets aber auch dem Zweck der Vor- beziehungsweise Nachbereitung der stattfindenden Aktionswoche.
Das Worksheet „Modernes Wien – Leben in der Großstadt“ eignet sich für den Einsatz im Fach Geographie und Wirtschaftskunde bzw. Geschichte und Sozialkunde und zeigt verschiedene Faktoren des Großstadtlebens am Beispiel Wien auf. Die Schüler/innen sollen Wien durch dieses Arbeitsblatt als moderne Großstadt näher kennenlernen. Bei der Auswahl der Themen für die Infotexte und Arbeitsaufgaben wurde der Fokus auf wesentliche Aspekte der Großstadt gelegt, mit denen die Schüler/innen im Zuge der Wien-Woche regelmäßig konfrontiert werden. Konzipiert ist das Worksheet für die 8. Schulstufe.
Ein ergänzendes Info- und Lösungsblatt bietet wichtige Informationen für Lehrkräfte: Lösungen und Informationen für Lehrkräfte /
Infos auf der BMBWF-Website
Themenfelder
Bildnerische Erziehung / Geografie / Geografie und Wirtschaftskunde / Geschichte & Sozialkunde, Politische Bildung / Geschichte, Politische Bildung / Kunst & Kreativität
Bildungsstufe
Sekundarstufe I
Schlagworte
Wien / Wien-Aktion / Wienwoche / Bundeshauptstadt / Infrastruktur / Großstadt / moderne Architektur / Gemeindebau / öffentlicher Verkehr / Wasserversorgung / Kanal / Worksheet / Arbeitsblätter / Arbeitsheft / Arbeitsaufgaben / Videoclips / Bildmaterial / Recherche / Lebensqualität
Lehrplanbezug
Bildnerische Erziehung - 1-4.Klasse - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I 5. Schulstufe - Schulstufenspezifische Kompetenzen Visuelle Wahrnehmungen sprachlich mitteilen können Situationen der Umweltgestaltung im persönlichen Umfeld wahrnehmen, eigene Ansprüche formulieren und visuell darstellen lernen 5. Schulstufe und 6. Schulstufe - Sachgebiete Bildende Kunst: Malerei, Grafik, Schrift, Plastik/Objekt, Architektur, Foto, Film, Video, Computer, zeitgenössische künstlerische Medien und Ausdrucksformen (zB: Aktionskunst, Happening, Performance, Montage, Environment, Konzeptkunst, ...) Kunst und Gesellschaft, Kunst und Politik, Kunst und Geschichte Visuelle Aspekte der Architektur und des Design Stadtbilder, Stadtstrukturen, Idealstädte, Stadtutopien, Denkmalschutz, Kulturtourismus, Identität eines Ortes Raumgestaltung, Raumwirkung Umweltgestaltung und Alltagsästhetik 6. Schulstufe - Schulstufenspezifische Kompetenzen Die Wahrnehmung von Bildern und Zeichen der alltäglichen Lebenswelt bewusst machen und erörtern können Umweltgestaltung als Gemeinschaftsaufgabe erkennen und in der Bearbeitung altersgemäßer Gestaltungsaufgaben eigene Konzepte mit den Entwürfen anderer abstimmen und optimieren lernen 7. Schulstufe - Schulstufenspezifische Kompetenzen Visuelle Phänomene strukturiert beschreiben und analysieren können 7. Schulstufe und 8. Schulstufe - Sachgebiete Bildende Kunst: Malerei, Grafik, Schrift, Plastik/Objekt, Architektur, Foto, Film, Video, Computer, zeitgenössische künstlerische Medien und Ausdrucksformen (zB: Aktionskunst, Happening, Performance, Montage, Environment, Konzeptkunst, ...) Kunst und Gesellschaft, Kunst und Politik, Kunst und Geschichte Umweltgestaltung und Alltagsästhetik Visuelle Aspekte der Architektur und des Design Stadtbilder, Stadtstrukturen, Idealstädte, Stadtutopien, Denkmalschutz, Kulturtourismus, Identität eines Ortes Raumgestaltung, Raumwirkung 7. Schulstufe und 8. Schulstufe - Schulstufenübergreifende Kompetenzen In der engen Verbindung eigener Gestaltungserfahrungen mit der Reflexion und dem Erwerb spezifischen Sachwissens sollen die Schülerinnen und Schüler unkonventionelle Lösungswege kennen lernen, die Vielgestaltigkeit ästhetischer Ausdrucksmöglichkeiten erfahren, Vielfalt als Qualität erkennen und mit der Mehrdeutigkeit visueller Aussagen umgehen lernen 8. Schulstufe - Schulstufenspezifische Kompetenzen Wissen über kunsthistorische Zusammenhänge und ihre gesellschaftlichen Ursachen erwerben Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung - 2-4.Klasse - AHS Unterstufe, Mittelschule - Sekundarstufe I 8. Schulstufe - Modul 7 (Historisch-politische Bildung): Gesellschaftlicher Wandel im 20. und 21. Jahrhundert Soziale Ungleichheiten benennen und Versuche erklären, diese zu überwinden (zB Wohlfahrtsstaat, Interessenvertretungen)
Inhaltstyp
Arbeitsblatt / Info-Video / Lernhilfe/Aufgabe/Übung / Lernmodul
Content Pool
Bildungspool
Lizenz
Alle Rechte vorbehalten
Erstellungsdatum
29. 03. 2021
Letztes Update
13. 10. 2021