Mitmachen: Geschichten, die bewegen

Im Projekt „Geschichten, die bewegen“ wurden digitale Lehr- und Lernmaterialien mit und für Volksschulkinder entwickelt. Dabei haben Volksschulkinder, Pädagog*innen, Eltern, Clowns, Physiotherapeut*innen und Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen auf vielfältige Weise mitgewirkt. Das Ziel ist die Förderung der bewegungsbezogenen Gesundheitskompetenz und damit der Gesundheit der Kinder. Die Materialien sind vorwiegend für die Pädagog*innen zum Einsatz im Unterricht gedacht, aber die meisten Inhalte können auch (z.B. im Home-Learning) von den Kindern selbstständig, in Kleingruppen, mit Eltern oder mit Geschwistern durchgeführt werden.
In der Lerngeschichten gibt es zwei Planeten. In dem Tier Planeten befinden sich verschiedenste Bewegungsgeschichten, -lieder oder -spiele, Wissensvermittlung und Quizz, Kinderyoga, Massage oder Bastelaufgaben, die die Pädagog*innen entsprechend der Zeit und Situation aussuchen und anwenden können. Die Kinder klicken sich dann durch die Geschichten, sehen Bilder und Videos, machen Übungen mit, lösen Aufgaben und bekommen Feedback von den Clowns, oder drücken den Info-Button, wo Sie weitere Information bekommen. Dieser Button ist vor allem für Pädagog*innen gedacht, um die Aktivitäten der Schulklasse und Situation anzupassen. In dem Frosch Planeten wird eine Geschichte in mehreren Videos vorgelesen und Bilder dazu präsentiert. Der Frosch bewegt sich nicht richtig bzw. genug und hat Schmerzen. Doch zum Glück trifft er das schlaue Schwein, die Yogagiraffe, die Trainingsbärin und die alte Eule, die ihm Tipps geben. Die Kinder lernen mit dem Frosch gemeinsam und werden zum Mitdenken und Mitmachen animiert. Zusätzlich gibt es Übungen und Fragen zu den Inhalten. Weitere Unterlagen, wie Arbeitsblätter, Rätsel, Bilder zum Ausmalen, aber auch die Geschichten, Lieder und Übungen zum Ausdrucken, werden im äußeren Universum-Rahmen bereitgestellt.
Foto: © Hanna Minihofer

Bildungsstufe

Primarstufe

Themenfelder

Bewegung und Sport, Gender und Diversität, Gesundheitserziehung

Art des Lernmittels

multimedial dargestelltes eBook

Wie kann man mitmachen?

BEREITS ABGESCHLOSSEN!
In der ersten Phase konnten Vorschläge für die Gestaltung der digitalen Lehrmaterialien mittels einer digitalen Umfrage eingebracht werden. Die Ergebnisse wurden dann in die Erstellung der Materialien integriert. In der Mit-Mach-Phase 2 konnten Lehrer/innen und Eltern mit ihren Kindern die digitalen Lehr- und Lernmaterialien testen. Wir haben die Unterlagen soweit angepasst, dass die Tests auch von zu Hause durchgeführt werden konnten.
Phase 1: 20. November 2019 bis 30. Jänner 2020 bereits abgeschlossen
Phase 2: 27. April 2020 bis 3. Juli 2020 bereits abgeschlossen

ProjektpartnerInnen

PVS Neulandschule | Ludwig von Höhnel-Gasse 17-19, 1100 Wien | http://www.nls.at/

Kontaktperson

Dr. Clemens Ley | Clemens.ley@fh-campuswien.ac.at

Schlagworte

Lehrmaterial, Gesundheitsförderung, Gesundheitskompetenz, Bewegungsförderung, Prävention, eBook